Drosselkom-Demo in Bonn

demo_bonn_drosselkom

Mit jeder neuen Generation gibt es neue Konflikte zwischen Jung und Alt. Der aktuelle Generationenkonflikt liegt in einer grundsätzlichen Änderung der Medienwahrnehmung. Seit die Massenmedien nicht mehr die Einzigen sind, die das Bild der Welt definieren, formiert sich Wiederstand im Internet. Die Jungen wollen sich nicht mehr mit einer durch Verlage und Sender gefilterten Realität abfinden.  Die Möglichkeiten des Internet erlauben es Jedermann einen privaten Fernseh- oder Radiosender zu betreiben, Artikel oder ganze Zeitungen mit wenig Geld zu produzieren. Eine neue Öffentlichkeit ist entstanden. Wahrheiten multiplizieren sich in Blog und Podcasts.

wirsinddasDiese neue Öffentlichkeit ist nun in Gefahr. Früher war es möglich, Daten  und Inhalte von Überall im Internet und an Jedermann im Internet, uneingeschränkt und gleichberechtigt zu senden und zu empfangen. Diese von der Community „Netzneutralität“ genannte Freiheit, soll erste Einschränkungen erfahren. Die Telekom plant, bestimmte (profitable) Angebote zu bevorzugen und andere Angebote einzuschränken. Setzt sich dieser Trend fort, können früher oder später nur noch diejenigen im Internet uneingeschränkt senden und empfangen, die das nötige Geld dafür haben. Dann ist das Internet kein Ort freier Kommunikation mehr, sondern genauso abhängig von Finanzinteressen, wie es jetzt Sender und Verlage sind. Die Piraten ahben heute vor dem Bonner Telekom-Campus gegen diese neue Strategie des Internetkonzerns demonstriert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: