#Cryptoparty im Buchladen Le Sabot in #Bonn

cryptopartyJochim hat heute im Buchladen Le Sabot einen interessanten Vortrag zu so ziemlich allen Fragen der Überwachung, bzw. zum Schutz dagegen gehalten. Interessant deshalb, weil man dem Vortrag auch folgen konnte, ohne gleich Informatik studiert haben zu müssen.

Nachdem ich gestern die halbe nacht meinem Ubuntu-Netbook beim Updaten zugeschaut hatte, um auf der heutigen Cryptoparty nicht gleich wie der totale DAU (dümmster anzunehmender User) dazustehen, bin ich seit heute stolzer Besitzer einer PGP-fähigen Thunderbird-Version (EMail-Programm), eines PGP-Schlüssels und einer funktionierenden Verbindung zu einem Tor-Server.
Eat this, NSU! Jetzt könnt ihr einpacken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: